Kirchen Veitshöchheim

Der Enkeltrick ist ein betrügerisches Vorgehen, bei dem sich Betrüger über das Telefon, meist gegenüber älteren und/oder hilflosen Personen, als deren nahe Verwandte ausgeben, um unter Vorspiegelung falscher Tatsachen an deren Bargeld oder Wertgegenstände zu gelangen.

„Zukunft gestalten. Weil ich Christ bin…“

-Informieren, Austauschen, Mitmachen-

Der Pfarrgemeinderat der Kuratie Hlst. Dreifaltigkeit lädt alle interessierten Mitglieder unserer Gemeinde zur Pfarrversammlung ein.

Begegnungstag am 20.10.2019 sehr gut besucht

Ein volles Haus - es geschieht nicht mehr oft, dass aus kirchlichen Kreisen diese Schlagzeile kommt. In Veitshöchheim war das an diesem Sonntag so. Und das war sicher das beste Lob, das die Organisatoren bekommen konnten. Ein volles Programm hatte die Besucher erwartet, beginnend mit dem Festgottesdienst und dann weiter im Gemeindezentrum.

Ein ausführlicher Bericht (danke, Dieter Gürz!) findet sich im Veitshöchheim-Blog. Bitte hier klicken...

Kirche St. Vitus vom Rokokogarten gesehen

Gemeinsame Sitzung der Pfarrgemeinderäte

Am 17.9.2019 trafen sich die Pfarrgemeinderäte der Pfarrei St. Vitus und der Kuratiegemeinde Hlst. Dreifaltigkeit zu einer gemeinsamen Sitzung. In einer inhaltlich vollgepackten Tagesordnung waren die Eckpunkte:

• Die Neuordnung pastoraler Räume bis 2020
• Caritas-Sammlung nur noch 1x jährlich
• Kindergarten- Erweiterung Kuratie
• Neuer KiGa nicht unter kirchlicher Trägerschaft
• Weitere Nutzung "Haus der Begegnung"
• Beibehaltung der Gottesdienst-Zeiten („Ferienordnung“; TOP 8)

Stillleben vor dem Altar

Ökumenischer Gottesdienst zur Einschulung 2019

Unter diesem Liedvers stand der ökumenische Gottesdienst zur Einschulung 2019, der am 10. September gefeiert wurde. Zahlreiche Erstklässler mit ihren Familien, dazu Erzieher*innen aus den Veitshöchheimer Kindertagesstätten, der Rektor der Grundschulen im Ort, Herr Dusolt, und auch Bürgermeister Götz hatten sich dazu in der Kuratie versammelt. Gemeindereferentin Roswitha Hofmann und Diakonin Claudia Grunwald gestalteten den Gottesdienst gemeinsam.

Begeisterte Kinder bei der KiBiWo

Rückblick Kinderbibelwoche 2019

Wo hört eigentlich ein Regenbogen auf? Wie viele Blätter hat ein Baum? Und: Warum ist die Sonne gelb? Diesen und noch vielen anderen Fragen gingen wir bei der diesjährigen ökumenischen Kinderbibelwoche vom 3.-6. September in den Räumen der Kuratie nach. „Meine Welt ist voller Fragen“ – so lautete das Thema.

Ab August wird es bis auf weiteres zwei Gottesdienste an den Wochenenden geben: samstags 18.00 Uhr und sonntags 10.00 Uhr im Wechsel. Die genaue Aufteilung entnehmen Sie bitte der Gottesdienstordnung.

Prozession im Altort, Familiengottesdienst in der Kuratie – Am Hochfest Fronleichnam zog wie jedes Jahr die Prozession der Pfarrgemeinde St. Vitus vom Hofgarten auf ihrem Rundweg durch den Altort. Am Sonntag (23.6.) wurde das Fest in der Kuratiegemeinde Hlst. Dreifaltigkeit gefeiert - als Familiengottesdienst mit anschließender kurzer Prozession zur Kirche. Beide Gottesdienste leitete Neupriester Frank Elsesser, der auf Wunsch am Ende auch den Einzelprimizsegen erteilte. Beide Male begünstigte bestes Wetter die Feiern.

Der 12. Mai ist der Internationale Tag der Pflege, und es ist gute, ökumenische Tradition, dabei all denen zu danken, die sich vor Ort für alte, kranke und pflegebedürftige Menschen einsetzen. Diesen Anlass griffen Pfarrer Josef Kraft und Diakonin Claudia Grunwald im Rahmen eines Gottesdienstes im Seniorenheim St. Hedwig, Veitshöchheim auf.

Junge Familien trafen sich zur Tauferinnerung – Eltern und ihre Kinder, die in den vergangenen Jahren getauft wurden, trafen sich am Samstag Nachmittag (18.5.2019) zur Begegnung in der Kuratie-Kirche Veitshöchheim.

Firmung in Veitshöchheim – In den vergangenen Jahren wurden regelmäßig im Sommer die Schüler und Schülerinnen der 6. Klassen und ihre Eltern zum Infoabend über die Vorbereitung auf die Firmung eingeladen, die dann im Frühling des darauf folgenden Jahres stattfand. Nun wurde Im Pastoralteam entschieden, dass wir 2019/2020 ein Mal mit der Firmung aussetzen werden.

Für junge Familien mit Kindern, die 2017 und 2018 getauft wurden – Der Arbeitskreis Familie der beiden Pfarrgemeinderäte möchte wieder alle Familien willkommen heißen, die in den vergangenen zwei Jahren die Taufe eines Kindes gefeiert haben. Treffpunkt ist am 18. Mai 2019 um 15 Uhr zu einer kinderfreundlichen Andacht in der Kuratiekirche.

­