Kirchen Veitshöchheim

Gottesdienste

Weitere Gottesdienste


Nachrichten

Vergissmeinnicht Blumen

Vergissmeinnicht! Internationaler Tag der Pflege 2020 in St. Hedwig

Vergissmeinnicht! Unter diesem Motto findet der internationale Tag der Pflege 2020 statt. Er wird jährlich am 12. Mai begangen, dem Geburtstag von Florence Nightingale, die als Begründerin der modernen Krankenpflege gilt. Die Altenheimseelsorgerinnen Veitshöchheims nahmen das zum Anlass, den Mitarbeiterinnen im Seniorenheim St. Hedwig und in der Sozialstation St. Stephanus für ihren Einsatz zu ...

Ökumenischer Freiluft-Gottesdienst St. Hedwig am 7. Mai 2020

Nachdem aufgrund der Corona-Beschränkungen seit Mitte März keine Gottesdienste im Haus St. Hedwig gefeiert werden konnten, war es am 7. Mai endlich wieder so weit. Die evangelische Diakonin Claudia Grunwald und der katholische Ortspfarrer Robert Borawski feierten im Garten des Seniorenheims einen ökumenischen Gottesdienst. Dafür hatte das Team des Hauses einen Altar im Pavillon aufgebaut. Bei ...

Corona-Virus: Aktuelle Informationen - Update (5.5.)

Corona-Virus, Update 5.5.2020 Liebe Gemeinde! Ab Sonntag 10. Mai 2020 können wieder öffentliche Gottesdienste gefeiert werden, jedoch in sehr eingeschränkter Weise: Da nur eine Kirche für den Gottesdienst geöffnet werden darf, haben wir uns für die Kuratie entschieden; dort sind mehr Plätze möglich und die Bänke sind von beiden Seiten zu begehen. Gottesdienstbeginn: 10.00 Uhr Es dürfen keine ...

Ostergrußkarte (Ei) der Minis in Veitshöchheim

Osterbastel-Aktion der Ministranten Veitshöchheim

Vieles kann zur Zeit wegen der Corona-Krise nicht stattfinden - das gilt auch für die Ministranten! Die Kar- und Ostertage wären für sie Hochsaison: Es gibt viele verschiedene, besonders gestaltete Gottesdienste. In Veitshöchheim gehen die Minis nicht nur zum traditionellen Klappern, sondern sie bieten jedes Jahr ein reichhaltiges Freizeitangebot mit gemeinsamen Mahlzeiten, Spielen, Basteln usw. ...

Gottesdienstangebote

Es ist für viele eine ungewohnte Erfahrung, dass sie nicht wie gewohnt Gottesdienste mit der Kirchengemeinde feiern können. Gerade im Hinblick auf die kommenden Kar- und Ostertage ist das schmerzlich. Bischof Franz ruft uns in seinem Schreiben vom 26: März 2020 auf, in diesem Jahr besonders kreativ und erfinderisch zu sein, um auf andere Weise am kirchlichen Leben teilzuhaben und das eigene ...

­