Kirchen Veitshöchheim
Ein Maskenspiel mit Musik der Theaterwerkstatt Eisingen – Wer hätte den nicht gerne bei sich zu Hause stehen oder für viel Geld an den Meistbietenden verhökert? Da finden sich schnell ein paar dunkle Gesellen. Der Stuhl jedenfalls weiß sich zu wehren, auf seine Art...

Bitte korrekte Zeiten beachten –

Mit dem Fahrrad unterwegs nach Retzbach – Am 20.09.2015 brach unsere Gemeinde zum 38. mal zu einer Wallfahrt nach Retzbach zu Maria im grünen Tal auf. Das diesjährige Motto der Wallfahrtskirche ist "Der Weg meines Lebens" .Wir Firmlinge haben uns um 9.00 an der Vituskirche mit dem Fahrrad getroffen. Zum Zeichen der Zusammengehörigkeit unserer Wallfahrtsgruppe haben wir unsere Fahrräder mit gelb-weißen Fähnchen geschmückt.

Erntedank - nicht nur für Früchte von den Feldern – Am Erntedankfest erlebten die Gläubigen in der Kuratiegemeinde Hlst. Dreifaltigkeit einen frohen, lebendigen Gottesdienst. Mitgestaltet hatte ihn das Team der KiTa der Kuratie unter Leitung von Petra Langer. Vor dem Altar aufgebaut waren Erntegaben vom Apfel bis zu Gemüse, Salat und Brot. Und die spielten dann auch gleich eine wichtige Rolle. Auch in diesem Jahr gingen wieder Spenden an Bedürftige der "Würzburger Tafel".

Start am 20. September um 6:30 Uhr – Zum 38. Mal laden die Veitshöchheimer katholischen Gemeinden zur Wallfahrt nach Retzbach ein. Ziel ist die Wallfahrtskirche "Maria im Grünen Tal". Startpunkt ist traditionell die Kuratiekirche zur Hlst. Dreifaltigkeit in der Gartensiedlung. Von dort geht es über die Fluren bei Gadheim und Güntersleben zur Breitfeldhöhe, weiter zur Beneditkushöhe und dann hinab ins Tal zur Kirche, wo um 11 Uhr die Hl. Messe gefeiert wird. Es besteht aber auch die Möglichkeit, später "einzusteigen".

11.10.2015: Liedermacher singt mit und für Klein und Groß – Mit einem ganzen Strauß von Veranstaltungen begeht die Kuratiegemeinde Hlst. Dreifaltigkeit (Veitshöchheim-Gartensiedlung) das 50-jährige Weihejubiläum der Kirche. Am 6.3.2016 jährt sich der Weihetag auf den Tag genau. Das Jubiläumsprogramm ist bereits gestartet und bietet nun zwei Konzerte mit Jonathan Böttcher im Gemeindezentrum. "Kleine Strolche" heißt das Mitmachkonzert am Sonntag Nachmittag für Kinder, "Deine Liebe lebt" ist das Abendkonzert für Erwachsene betitelt

Arbeitskreis Familie der Pfarrgemeinderäte von St. Vitus und der Kuratie hatte die Familien eingeladen – Die Tauffamilien des Jahres 2014 waren am Samstag, den 16. Mai, eingeladen sich gegenseitig kennenzulernen und ins Gespräch zu kommen. Der Arbeitskreis Familie der Pfarrgemeinderäte von St. Vitus und der Kuratie hatte die Familien eingeladen, deren Kinder im vergangenen Jahr getauft worden waren. Angemeldet hatten sich neun Familien.

Kirchliche Einrichtungen sind umgezogen – Nach wie vor unter einem gemeinsamen, jetzt aber neuen Dach sind die Internet-Auftritte der kirchlichen Gemeinden und Einrichtungen Veitshöchheims zu finden. Nach einer ganztägigen Schulung hat sich ein Dutzend "Redakteure" darangemacht, die Inhalte neu aufzubauen. Ab dem 1.4.2015 sind sie nun online.

­