Kirchen Veitshöchheim

Drei brennende Adventskerzen

Aus der Lesung:

Freut euch zu jeder Zeit! Betet ohne Unterlass! Dankt für alles; 1 Thess 5, 16-18

>> Impuls als PDF herunterladen...

Gedanken zum Tag:

Du, Herr, stiftest mich zur Freude an
und ich schaue mich vorsichtig um.
Wo denn die Freude sei, frage ich.
Doch du nimmst mir die Zeitung aus der Hand.
Ich könne sie auch nachher noch lesen.
Du legst mein Handy zur Seite.
Ich wäre lange genug online.
Du nimmst meine Gedanken in die Hand.
Das Gold, das ich so lange vermisse, hältst du mir vor die Nase.
Du machst mir eine Liebeserklärung.
Auf alles war ich vorbereitet – darauf nicht.
Ich möchte ganz aus dem Häuschen sein –
Ich danke dir für alles,
was untrennbar mit meinem Namen,
mit meiner Geschichte verknüpft ist.
Ich schaue mich vorsichtig um.
Du, Herr, stiftest mich zur Freude an.

Gebet:

Herr, wir danken dir für den 3. Advent,
für die Freude, zu der du uns einlädst.
Du weißt, wie schwer unsere Gedanken manchmal sind,
wenn wir an all das denken, was wir noch zu tun haben,
was sich unserem Planen entzieht,
was wie ein Verhängnis auf uns zukommen kann.
Dir vertrauen wir die neue Woche an.
Hilf uns, das Wichtige im Blick zu haben,
unsere Herzen zu öffnen und die Freude zu teilen,
die du uns schenkst. Du gehst mit uns
in Christus, unserem Herrn. – Amen.

Zusammenstellung: Richard Hofer

­