Kirchen Veitshöchheim
Am Samstag, 3. März 2018 haben 27 Jungen und Mädchen aus Veitshöchheim das Sakrament der Firmung empfangen. Sie haben sich seit Juli 2017 darauf vorbereitet.

Gemeinsam mit ca. 30 weiteren Jugendlichen aus Güntersleben und Thüngersheim wurden sie von Weihbischof Ulrich Boom in der St. Maternus-Kirche in Güntersleben gefirmt. Neben den Ortspfarrern Bernd Steigerwald und Robert Borawski zelebrierten noch weitere Priester mit, die sich bei der Vorbereitungszeit eingebracht haben. Auch die Firmlinge selbst übernahmen einige Elemente im Gottesdienst.

Der Singkreis aus Güntersleben begeisterte mit flotten, rhythmischen Liedern. Ein großes Dankeschön galt am Ende Pastoralreferentin Barabara Stockmann und Gemeindereferentin Roswitha Hofmann als Verantwortliche für die Begleitung der Firmlinge in ihren jeweiligen Gemeinden.

Wir wünschen den jungen Menschen auf ihrem weiteren Lebensweg Gottes Segen, und dass sie selbst zum Segen für andere werden können!

­