Kirchen Veitshöchheim

Fotomontage: Portrait der MinistrantinnenDas neue Jahr hat begonnen. Für unsere Ministranten bedeutet das normalerweise, dass sie fröhlich von Haus zu Haus ziehen und in königlicher Kleidung den Segen überbringen. In der weltweit größten Solidaritätsaktion von Kindern für Kinder sammeln sie dabei Spenden für notleidende Kinder auf der ganzen Welt.

Durch die Corona-Pandemie ist aktuell der Kontakt zwischen Menschen sehr eingeschränkt und gemeinsame Aktionen sind verboten. So kann auch das Dreikönigssingen nicht in der gewohnten und beliebten Form stattfinden - um besonders die Verletzlichsten in unserer Gesellschaft so gut wie möglich vor den Auswirkungen der weltweiten Pandemie zu schützen.

Trotzdem soll die Zusage: "Gott segnet dieses Haus 2021“" bei den Menschen ankommen!
Während der Gottesdienste zum Fest "Erscheinung des Herrn“

  • in St. Vitus am 5. 1. 2021 um 18 Uhr und
  • in der Kuratie am 6. 1. 2021 um 10 Uhr

werden die Aufkleber mit dem Segensspruch gesegnet, ebenso die Kreide.

Gerne können Sie sich einen Aufkleber mit nach Hause nehmen oder ihn an den darauffolgenden Tagen, während die Kirchen geöffnet sind, abholen. Wir bitten im Namen der benachteiligten Kinder weltweit auch um eine Spende, denn gerade die Ärmsten sind durch Corona noch mehr auf Hilfe angewiesen auf sonst. Jede Spende zählt! Viel Interessantes findet sich dazu auf www.sternsinger.de.
Sie können das Geld in eine Box in der Kirche werfen, gerne auch in einem Briefumschlag in einen Briefkasten der beiden Pfarrbüros (Herrnstraße 1 und Sudetenstraße 1a) oder an folgendes Konto überweisen: IBAN: DE95 3706 0193 0000 0010 31.
In den Kirchen liegen noch weitere Informationen zu den Projekten der Sternsingeraktion aus, außerdem Anregungen für eine Segensfeier zu Hause und weitere Impulse. Weiteres findet sich auf dieser Seite unter Downloads. Fühlen Sie sich in unseren festlich geschmückten Kirchen willkommen und tragen Sie dann den Segen zu sich nach Hause und somit in unseren Ort hinein!

Bericht: Roswitha Hofmann

Foto: Pfarrei St. Vitus
Die Ministranten von Veitshöchheim wünschen Gottes Segen und werben für ihr Anliegen

Eine Segensfeier zum Herunterladen gibt es auf der Download-Seite..

­