Kirchen Veitshöchheim
Angefangen von einem frühlingshaft kühlen Palmsonntag bis hin zu einem fast sommerlich warmen Ostersonntag feierten die katholischen Gemeinden in Veitshöchheim die Karwoche in zahlreichen Gottesdiensten und Veranstaltungen. Am Palmsonntag versammelten sich viele Gemeindemitglieder - wie hier im Hofgarten - um an den Einzug Jesu in Jerusalem zu erinnern. Auch in diesem Jahr wurden sie von den Kindern aus den kath. Kindergärten in Veitshöchheim unterstützt.

Gefolgt von den Gottesdiensten am Gründonnerstag, der Karfreitagsliturgie und dem Karsamstag, mündete die Karwoche in der Feier der Osternacht, die mit der Entzündung des Osterfeuers ihren Anfang nahm. Im Anschluss an die Feier der Osternacht durfte endlich wieder gefeiert werden. Dazu lud der Pfarrgemeinderat in den Rathaussaal ein, wo man sich bei Speis und Trank stärken und austauschen konnte. Der Höhepunkt der Karwoche war natürlich der Gottesdienst am Ostersonntag, an dem parallel ein Kindergottesdienst stattfand, und es am Ende natürlich für die kleinen Gottesdienstbesucher eine Überraschung zu suchen gab.

Trotz der oftmals langen und anstrengenden Tage bzw. kurzen Nächte war auch dieses Jahr die Karwoche ein großer Erfolg, der ohne den unermüdlichen selbstlosen Einsatz vieler Mitglieder unserer Gemeinden nicht möglich gewesen wäre. Auch wenn an dieser Stelle nicht alle einzeln aufgeführt werden können, so gilt es doch an dieser Stelle unseren Dank und unsere Anerkennung zum Ausdruck zu bringen. Vielen herzlichen Dank und frohe Ostern!

­